König Drosselbart

König Drosselbart, Niemcy 2008

Die stolze Prinzessin Isabella soll vermählt werden, doch ihr ist kein Bewerber gut genug. Sie verspottet auch den edlen Richard als "König Drosselbart". Er wird ihr jedoch den Hochmut austreiben.

  • Czas trwania: 59 minut, Gatunek: Märchenfilm
  • Reżyseria: Sibylle Tafel

Multimedia

Obsada

  • Jasmin Schwiers jako Prinzessin Isabella von Geranien
  • Hubert Mulzer jako König August von Geranien
  • Ken Duken jako König Drosselbart alias Prinz Richard von Begonien
  • Felicitas Woll jako Maximiliane von Begonien, Schwester des Königs
  • Arthur Brauss jako König Ottokar von Begonien
  • Carolin Weber jako Fischverkäuferin
  • Marisa Leonie Bach jako Zofe 1
  • Mareike Lindenmeyer jako Zofe 2

Więcej »

Twórcy

  • Anja Kömmerling Scenariusz
  • Thomas Brinx Scenariusz
  • Sibylle Tafel Reżyseria
  • Gerd Antes Kierownik produkcji
  • Michael Berlin Kierownik produkcji
  • Günter Fenner Kierownik produkcji
  • Gabriela Pötzsch Montaż
  • Armin Alker Zdjęcia

Więcej »

Opis programu

ZwińRozwiń

Die stolze Prinzessin Isabella soll vermählt werden, doch ihr ist kein Bewerber gut genug. Sie verspottet auch den edlen Richard als "König Drosselbart". Ihr Vater hat genug davon und schwört, die hochmütige Tochter dem erstbesten Bettler zur Frau zu geben, der sein Schloss betritt. Als Spielmann verkleidet kommt Richard zurück, erhält Isabella zur Frau und treibt ihr den Hochmut aus.

Es war einmal die stolze Prinzessin Isabella von Geranien, die war schön, aber hochmütig. Als ihr Vater sie vermählen will, ist ihr kein Bewerber gut genug, sei sein Name auch noch so blumig. Auch den edlen Richard von Begonien, dem sie eigentlich im Herzen zugetan ist, lässt sie abblitzen und verspottet ihn als "König Drosselbart". Da reicht es ihrem Vater. Er schwört, die hochmütige Tochter dem erstbesten Bettler zur Frau zu geben, der sein Schloss betritt. Auf einmal tritt ein Spielmann vor die Tür. Im Kostüm des einfachen Bettlers möchte Richard seiner Auserwählten den Hochmut austreiben. Der König lässt seine Tochter mit ihm vermählen und schickt sie anschließend fort. Isabella muss mit ihm in seine bescheidene Hütte ziehen und fortan kochen, putzen und auf dem Markt billige Ware verkaufen, um zu überleben. Wie die stolze Prinzessin lernt, die einfachen Menschen und die gewöhnlichen Dinge zu achten und wie Prinz Richard trotz manchem Rückschlag bis zum Schluss fest an das Gute in Prinzessin Isabella glaubt, davon erzählt die romantische Neuverfilmung des Grimm'schen Märchens.

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Ocena społeczności: - Głosów: 0

Hity dnia

Wszystkie hity »

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×