- Odcinek 7

Wielka Brytania 2015

Multimedia

Zwei junge Vermummte werden aus kurzer Distanz erschossen. Alles deutet auf ein Bandenverbrechen. Kurz darauf stirbt ein weiterer Mann. DCI John Luther erkennt, dass die drei Opfer eine gemeinsame kriminelle Vorgeschichte haben. Anscheinend ist ein neuer Killer unterwegs: ein selbst ernannter Rächer, der einen persönlichen Feldzug gegen frühere Straftäter führt. Als der Killer ein Video von sich ins Internet stellt, in dem er Änderungen des Strafrechts verlangt, hat DCI John Luther Mühe, die zunehmende öffentliche Aufmerksamkeit zu kontrollieren. Der Killer befindet sich eindeutig auf einer Mission. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er erneut zuschlägt. Angesichts so vieler potenzieller Opfer fällt es dem Team schwer, das nächste Ziel vorherzusagen. In Luthers Ermittlungen platzt eine aufgewühlte Mary Day. Sie berichtet John, dass DCI Erin Gray und DSU George Stark ihr einen Besuch abgestattet haben, um sie nach ihm auszuhorchen. Die beiden schrecken offenbar vor keinem schmutzigen Trick zurück, um Luther wegen Gesetzesüberschreitungen dingfest zu machen. Kann John Mary davon überzeugen, ihm erneut zu vertrauen? Als der Killer Tom Marwood einen bekannten Pädophilen entführt, fordert er die Öffentlichkeit auf, über dessen Schicksal zu entscheiden. John Luther kontert mit einem ähnlichen Auftritt in den Medien. Als dieser nicht so verläuft wie geplant, finden sich DS Justin Ripley und DCI John Luther mitten in einem wütenden Mob wieder, der lautstark die öffentliche Hinrichtung des Pädophilen fordert. Tom Marwoods Rachefeldzug wird immer persönlicher, als er John Luther und all jene, die ihm am nächsten stehen, zerstören will. DSU George Stark und DCI Erin Gray treffen gerade noch rechtzeitig ein, um Mary Day an einen geheimen und sicheren Ort zu bringen. Aber geht es den beiden dabei wirklich nur um Marys Sicherheit, oder ist sie nur eine Schachfigur in einem strategischen Spiel, um John Luther aus der Reserve zu locken? Luther, seiner Freunde und aller Unterstützung beraubt, bleibt gebrochen zurück, als man ihm Verbrechen zur Last legt, die er nicht begangen hat. Aber gerade als John Luthers Lage hoffnungslos zu sein scheint, erhält er unerwartete Hilfe in Gestalt einer Verbündeten. Für Luther stellt sich die Frage, wie er Marwood daran hindern kann, öffentlich zum Märtyrer zu werden, da er selbst auf der Flucht und gezwungen ist, außerhalb des Gesetzes zu agieren. Luther wird klar, dass Marwoods Verlangen, seine Frau zu rächen, nicht dadurch befriedigt wird, frühere Straftäter durch seinen Feldzug der Selbstjustiz zu bestrafen. Er will außerdem den Mörder seiner Frau zur Verantwortung ziehen. Bei seinen eigenmächtigen Ermittlungen entdeckt John, dass Marwood eine unschuldige Frau entführt hat. Luther sucht die direkte Konfrontation mit Tom Marwood, der immer unberechenbarer und gefährlicher wird. Er will, dass John Luther so leidet, wie er selbst gelitten hat. Luther droht alles zu verlieren, was ihm am Herzen liegt. Schließlich wird er gezwungen, eine unmögliche Entscheidung zu treffen.

  • Czas trwania: 105 minut
  • Gatunek: Krimiserie

Luther w telewizji

ZwińRozwiń

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×