- Odcinek 1 : Einer muss der Kater sein

DDR 1988

Das Wartezimmer der Tierarztpraxis von Dr. Butzke ist immer voll mit vierbeinigen und gefiederten Patienten. Oft sind es jedoch nicht die kleinen und größeren Wehwehchen ihrer Lieblinge allein, die Herrchen und Frauchen zu dem Doktor und seiner Sprechstundenhilfe Carola führen. Für Menschenkenner Butzke wird das Haustier zum sensiblen Barometer für die Befindlichkeit der Zweibeiner. Geduldig zuhören kann Dr. Butzke, sich hineinversetzen in die Leute, und im Umgang mit allerlei skurrilen Zeitgenossen alltagstaugliche Lösungen für Sorgen und Nöte finden. Unterstützt wird Dr. Butzke dabei auch von seinem Assistenzarzt Dr. Feininger, seiner Putzfrau Schneewolf, die so manches Mal im Übereifer übers Ziel hinausschießt, und von vielen freiwilligen Helfern, wie dem "schönen Helmut" oder Opa Rossko. So besteht Frau Karpentin darauf, ihren allzu agilen Kater kastrieren zu lassen. Dabei zielt ihr Ansinnen unterschwellig auch auf den eigenen Gatten, dem sie wegen seines Lebenswandels eine Art Seelenverwandtschaft mit dem Tier unterstellt. Dr. Butzke hält einschneidende Maßnahmen in diesem Fall für wenig sinnvoll. Dr. Butzke: Alfred Müller Dr. Feininger: Roman Kaminski Carola: Ulrike Mai Schöner Helmut: Heinz-Dieter Knaup Frau Schneewolf: Rosemarie Bärhold Opa Rossko: Fred Delmare Frau Karpentin: Barbara Dittus Herr Karpentin: Otto Mellies Herr Zinke: Otmar Richter

  • Czas trwania: 53 minut
  • Gatunek: Tierarztserie

Tiere machen Leute w telewizji

ZwińRozwiń

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×