Das Böse im Menschen

Der True-Crime-Talk mit Sven Voss und Lydia Benecke, Niemcy 2020

Das Böse im Menschen w telewizji

ZwińRozwiń

Multimedia

Prowadzący

  • Sven Voss
  • Lydia Benecke

Opis programu

Wie viel Böses steckt im Menschen? Warum werden sie zu Mördern? Im True-Crime-Talk mit der Kriminalpsychologin Lydia Benecke analysiert Sven Voss außergewöhnliche Kriminalfälle. Dieser Teil vergleicht die Entwicklung zweier jugendlicher Serienmörder. Jürgen Bartsch wächst in der BRD auf und tötet mit 15 Jahren sein erstes Opfer, drei weitere Morde folgen. Etwa zur gleichen Zeit gibt es in der DDR einen ähnlichen Fall: Erwin Hagedorn. Lydia Benecke erklärt, wie Menschen zu brutalen Egoisten, Narzissten, Psychopathen oder Sadisten werden. Sie gibt Einblicke in die Psyche der Täter, aber auch der Opfer. Manchmal ist es ein scheinbar unauflösbares Beziehungsgeflecht, was in die Katastrophe führt. Dies wird in dem True-Crime-Talk von Sven Voss und Lydia Benecke Schritt für Schritt entwirrt. Der Zuschauer taucht in die Gefühlswelt von Menschen ein, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten. Menschen ohne kriminelle Vorgeschichte, Menschen, die scheinbar unauffällig unter uns leben. Letzte Folge "Das Böse im Menschen".

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Ocena społeczności: - Głosów: 0

Telemagazyn poleca

Hity dnia

Wszystkie hity »

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×