Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen, Niemcy 2006

Als der Ost-Berliner Hauptmann Wiesler im Auftrag der Stasi ein erfolgreiches Ehepaar aus der Künstlerszene abhört, gerät er in Konflikt mit seiner Weltanschauung und mit seinen Vorgesetzten.

  • Czas trwania: 137 minut, Gatunek: Drama
  • Reżyseria: Florian Henckel von Donnersmarck

Das Leben der Anderen w telewizji

ZwińRozwiń

Multimedia

Obsada

  • Ulrich Mühe jako Hauptmann Gerd Wiesler
  • Martina Gedeck jako Christa-Maria Sieland
  • Sebastian Koch jako Georg Dreyman
  • Ulrich Tukur jako Oberstleutnant Anton Grubitz
  • Thomas Thieme jako Minister Bruno Hempf
  • Hans-Uwe Bauer jako Paul Hauser
  • Volkmar Kleinert jako Albert Jerska
  • Matthias Brenner jako Karl Wallner

Więcej »

Twórcy

  • Florian Henckel von Donnersmarck Scenariusz
  • Quirin Berg Producent
  • Max Wiedemann Producent
  • Stéphane Moucha Muzyka
  • Gabriel Yared Muzyka
  • Eva Claudius Dźwięk
  • Hagen Bogdanski Zdjęcia
  • Florian Henckel von Donnersmarck Reżyseria

Więcej »

Opis programu

ZwińRozwiń

Ost-Berlin, November 1984: Der Stasi-Hauptmann Wiesler spioniert den Schriftsteller Georg Dreyman und dessen Lebensgefährtin, die Theaterschauspielerin Christa-Maria Sieland, aus. Sein Auftrag stürzt Wiesler zusehends in einen moralischen Konflikt. Durch die Beschäftigung mit dem Leben dieser "anderen" Menschen, lernt er Werte wie freies Reden und Denken kennen, die ihm bislang fremd waren.

Ost-Berlin, November 1984. Der Stasi-Hauptmann Wiesler erhält den Auftrag, den erfolgreichen Schriftsteller Georg Dreymann und dessen Lebensgefährtin, die bekannte Theaterschauspielerin Christa-Maria Sieland, auszuspionieren. Doch was als kühl kalkulierter, Karriere fördernder Spitzeldienst geplant war, stürzt Wiesler zusehends in einen schweren moralischen Konflikt: Durch die Beschäftigung mit dem Leben dieser "anderen" Menschen, mit Kunst und Literatur, lernt er Werte wie freies Reden und Denken kennen, die ihm bislang fremd waren. Auch die Liebe des intellektuellen Paares zueinander beeindruckt ihn. Doch trotz seiner erwachenden Selbstzweifel sind die Mechanismen des Systems nicht mehr zu stoppen: Wieslers Existenz wird dabei ebenso zerstört wie die Beziehung zwischen Dreymann und Sieland. Als im Jahr 1989 die Mauer fällt, beginnt ein anderes Leben.

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Ocena społeczności: - Głosów: 0

Telemagazyn poleca

Hity dnia

Wszystkie hity »

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×