Drei reizende Schwestern

Das blaue Krokodil, DDR 1990

Olga (Marianne Kiefer, r.) hat Glück: Eine Erbtante will ihr ein Landgasthaus überschreiben. Doch ihre beiden Schwestern Mathilde (Helga Göring l.) und Irmgard (Ingeborg Krabbe) erfahren davon.

  • Czas trwania: 95 minut, Gatunek: Lustspiel
  • Reżyseria: Hartmut Ostrowsky

Multimedia

Obsada

  • Helga Göring jako Mathilde Lehmberg
  • Marianne Kiefer jako Olga Knopf
  • Ingeborg Krabbe jako Irmgard Schulze-Knopf
  • Marianne Wünscher jako Lotte / Sybille / Guido / Frieda
  • Annette Gunkel jako Yvonne Schulze-Knopf
  • Lutz Jahoda jako Meinhard Seidenspinner
  • Kaspar Eichel jako Erwin Persicke

Twórcy

  • Goetz Jaeger Scenariusz
  • Hartmut Ostrowsky Reżyseria
  • Hartmut Ostrowsky Scena
  • Gerhard Siebholz Muzyka
  • Herbert Franke Zdjęcia

Opis programu

ZwińRozwiń

Irmgard, Olga und Mathilde - drei Damen in den "besten" Jahren, sind die "reizenden Schwestern", die mit ihren Geschichten für ungebremste Heiterkeit sorgen. In vier verschiedenen Rollen glänzt als Gaststar diesmal Marianne Wünscher.

Ahnungsvoll schwört Olga ihre Schwester Mathilde auf Geheimhaltung ein. Irmgard, die jüngste der drei reizenden Schwestern, soll vorerst nicht erfahren, dass eine entfernte Verwandte Olga eine Gaststätte zur Übernahme angeboten hat. Aber Irmgard bleibt die freudige Überraschung nicht lange verborgen. Mit weiblichem Charme und List bearbeitet sie Landei Erwin Persicke, den Sohn der großzügigen Erbtante. Warum betreiben ihre beiden Schwestern hinter Irmgards Rücken so plötzliche Reisevorbereitungen? Was ist der Grund und wohin soll die Reise gehen? Erwin, der statt hinterm Tresen zu stehen lieber in der Großstadt auf Brautschau gehen will, kommt ins Plaudern. Und da sich Irmgard als Kaffeehausbesitzerin viel eher zum professionellen Betrieb einer gastronomischen Einrichtung berufen sieht als Olga, überredet sie Erwin, seine Mutter umzustimmen und die Goldgrube besser in ihre Hände zu legen. So hat Frieda Persicke, die tatterige Wirtin des "Blauen Krokodils", vor ihrem Rückzug aufs Altenteil gleich die Qual der Wahl zwischen mehreren Kandidatinnen. Ingeborg Krabbe, Marianne Kiefer und Helga Göring - drei Damen in den "besten" Jahren - sind die "reizenden Schwestern", die mit ihren Geschichten für ungebremste Heiterkeit sorgen. In vier verschiedenen Rollen glänzt als Gaststar diesmal Marianne Wünscher. Das rbb Fernsehen sendet diesen Schwank zu Ehren der beliebten Schauspielerin Marianne Wünscher, die am 30. Dezember 90 Jahre alt werden würde.

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Ocena społeczności: - Głosów: 0

Telemagazyn poleca

Hity dnia

Wszystkie hity »

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×