Exodus? Eine Geschichte der Juden in Europa

Exodus? Eine Geschichte der Juden in Europa, Niemcy 2018

Der Historiker Christopher Clark sucht in Europa und im Nahen Osten nach Zeugnissen jüdischer Geschichte und antisemitischer Verfolgung. Dabei spannt er den Bogen von der Vergangenheit bis ins Heute.

  • Czas trwania: 85 minut, Gatunek: Geschichte

Exodus? Eine Geschichte der Juden in Europa w telewizji

ZwińRozwiń

Multimedia

Obsada

  • Christopher Clark jako Himself - Host
  • Ondrej Biravský jako Prinz Ferdinand

Twórcy

  • Gero Von Boehm Autor
  • Peter Hartl Autor
  • Susanne Utzt Autor
  • Peter Hartl Scenariusz
  • Susanne Utzt Scenariusz
  • Gero Von Boehm Scenariusz

Opis programu

ZwińRozwiń

Der Historiker Christopher Clark sucht nach Zeugnissen jüdischer Geschichte und antisemitischer Verfolgung. Dabei spannt er den Bogen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Seine Zeitreise zeigt, welche Traditionen das Judentum in Europa hinterlassen und welche Werte es geprägt hat. In der Doku geht es aber auch um den Antisemitismus in Europa und um die Darstellung seiner Herkunft.

Der Historiker Christopher Clark begibt sich auf der Suche nach den Spuren jüdischer Geschichte auf eine Reise von Jerusalem zu den Zentren jüdischen Lebens in Europa. Nach der Zerstörung des jüdischen Tempels durch die Römer und dem Verlust der Heimat wird die Tora, die Heilige Schrift, zum Zentrum jüdischer Identität auf der Wanderschaft.

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Ocena społeczności: - Głosów: 0

Telemagazyn poleca

Hity dnia

Wszystkie hity »

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×