Gleis 11

Gleis 11, Niemcy 2021

Am Gleis 11 des Münchner Hauptbahnhofs kamen ab Mitte der 50er Jahre viele Gastarbeiter aus Südeuropa an. Ausländische Arbeitskräfte wurden damals dringend gebraucht und in großem Stil angeworben.

  • Gatunek: Menschen

Gleis 11 w telewizji

ZwińRozwiń

Multimedia

Twórcy

  • Çagdas Eren Yüksel Autor

Opis programu

ZwińRozwiń

Das Gleis 11 am Münchner Hauptbahnhof war der Ort in Deutschland, an dem ab Mitte der 50er Jahre viele Gastarbeiter aus Südeuropa ankamen. Arbeitskräfte wurden damals dringend gebraucht. Die Gastarbeiter wollten arbeiten, Geld verdienen und irgendwann zurück in die Heimat. Viele von ihnen blieben aber dann in Almanya und wurden Teil eines Deutschlands, das sich durch die Migrationsgeschichte verändert hat.

Das Gleis 11 am Münchner Hauptbahnhof war der Ort in Deutschland, an dem ab Mitte der 50er Jahre viele Gastarbeiter:innen aus Südeuropa ankamen. Es war die Zeit des Wirtschaftswunders, ausländische Arbeitskräfte wurden dringend gebraucht. Auch aus der Türkei kamen in den 1960er und frühen 1970er Jahren abertausende Männer und Frauen in die alte Bundesrepublik. Geregelt wurde die Zuwanderung aus der Türkei über das deutsch-türkische Anwerbeabkommen, das vor 60 Jahren unterzeichnet wurde. Die türkischen Gastarbeiter:innen wollten arbeiten, Geld verdienen und irgendwann zurück in die Heimat. Viele von ihnen blieben aber dann doch in Almanya. Fern der alten Heimat wurden sie Eltern und Großeltern und gemeinsam mit ihren Familien Teil eines Deutschlands, das sich durch ihre Migrationsgeschichte verändert hat. Der Dokumentarfilm "Gleis 11" des jungen Regisseurs Çagdas Eren Yüksel (27) ist ein Porträt dieser ersten Einwanderergeneration.

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Ocena społeczności: - Głosów: 0

Hity dnia

Wszystkie hity »

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×