Vor der Morgenröte

Vor der Morgenröte, Niemcy/Austria/Francja 2016

Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York, Petrópolis sind vier Stationen im Exil von Stefan Zweig, die ihn keinen Frieden finden lassen. Zusammen mit seiner zweiten Frau Lotte begeht er 1942 Selbstmord.

  • Czas trwania: 106 minut, Gatunek: Biografie
  • Reżyseria: Maria Schrader

Vor der Morgenröte w telewizji

ZwińRozwiń

Multimedia

Obsada

  • Josef Hader jako Stefan Zweig
  • Barbara Sukowa jako Friderike Zweig
  • Aenne Schwarz jako Lotte Zweig
  • Matthias Brandt jako Ernst Feder
  • Charly Hübner jako Emil Ludwig
  • André Szymanski jako Joseph Brainin
  • Lenn Kudrjawizki jako Samuel Malamud
  • Tómas Lemarquis jako Lefèvre

Więcej »

Twórcy

  • Wolfgang Thaler Zdjęcia
  • Maria Schrader Reżyseria
  • Stefan Arndt Producent
  • Danny Krausz Producent
  • Denis Poncet Producent
  • Uwe Schott Producent
  • Cornelius Renz Muzyka
  • Tobias Wagner Muzyka

Więcej »

Opis programu

ZwińRozwiń

Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York, Petrópolis sind vier Stationen im Exil von Stefan Zweig, die ihn trotz sicherer Zuflucht, gastfreundlicher Aufnahme und überwältigender tropischer Natur keinen Frieden finden lassen und ihm die Heimat nicht ersetzen können. Zusammen mit seiner zweiten, sehr viel jüngeren Frau Lotte nimmt er im Februar 1942 eine Überdosis Schlaftabletten.

Der seit Jahren im Exil lebende, weltweit bekannte Schriftsteller Stefan Zweig (Josef Hader) ist im Jahr 1936 Teilnehmer des 14. Kongresses der Autorenvereinigung PEN in Buenos Aires. Man erwartet von ihm ein eindeutiges Statement gegen den europäischen Faschismus und gegen die Rassenpolitik der Nationalsozialisten in Deutschland. In Gesprächen scheut Zweig das klare Urteil und ringt mit sich um die "richtige Haltung". Er besucht mit seiner Frau Lotte (Aenne Schwarz) seine erste Frau Friederike (Barbara Sukowa) in New York. In ihrer Wohnung treffen sie auf Bekannte, Freunde und Verwandte. Er sieht sich von den Vielen, die ihn um Hilfe vor Verfolgung bitten, überfordert - und zugleich erdrückt ihn die Verantwortung, nur einigen Wenigen helfen zu können. Schon lange hat er nicht mehr unbeschwert schreiben können, und längst hat sich eine bleierne Traurigkeit in seiner Seele ausgebreitet, die immer deutlicher Oberhand über ihn gewinnt. Die BR-Kino-Koproduktion "Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika" ist beim Europäischen Filmpreis im Dezember 2017 in Berlin mit dem Publikumspreis ("People's Choice Award 2017 for Best European Film") ausgezeichnet worden. Schon zuvor erhielt der Film von Regisseurin Maria Schrader mehrere Preise, u.a. den Bayerischen Filmpreis, den CIVIS Medienpreis und den Preis der deutschen Filmkritik für Josef Hader als bester Darsteller in seiner Rolle des Stefan Zweig. Dieser Film ist nach der Ausstrahlung sieben Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 5. September 2019).

Komentarze

Skomentuj
  • Brak komentarzy.

Dodaj komentarz

Dodając komentarz, akceptujesz regulamin.

Ocena społeczności: - Głosów: 0

Hity dnia

Wszystkie hity »

Logowanie

Jeżeli nie posiadasz konta, zarejestruj się.

×